Schweriner Volkszeitung – von dpa 08. Juni 2020, 13:15 Uhr

„Mehrere Studien beschäftigen sich derzeit mit dem psychischen Wohlbefinden in der Corona-Krise. Nach ersten Ergebnissen eines Projektes der Privaten Hochschule Göttingen sind vor allem junge Menschen stark belastet.“ – Quelle: https://www.svz.de/28565652  ©2020

Hier weiterlesen >> https://www.svz.de/deutschland-welt/wissenschaft/wohl-mehr-schwere-depressive-symptome-in-corona-pandemie-id28565652.html